Impressum

Christian Marco Pandera
Lichtungsweg 5
13465 Berlin

Telefon 030 4127164
Telefax 030 41700602

Sitz der GbR: Berlin

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 230088924

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Marco Pandera

Inhaber der Homepage:

http://www.digitaler-nachlass.com

http://www.hauptstadtdetektei.de

http://www.pc-forensic.com

Autor und Herausgeber ist die Firma: C.M.P. Detektei GbR Pandera / Plehn

Alle Rechte vorbehalten.

Vervielfältigung

Jegliche Vervielfältigung der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Texte, Bilder und Grafiken bedarf der ausdrücklichen Erlaubnis des Autors in Schriftform. Das Urheberrecht des Autors bleibt unberührt. Das Nutzungsrecht liegt bei dem Herausgeber und darf ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Alle Texte ohne Autorenangabe unterliegen dem Urheberrecht des Herausgebers. Ebenfalls untersagt ist jegliche Vervielfältigung auf andere elektronische und nicht-elektronische Medien.

Verlinkung

Keine Seite dieses Angebots mit Ausnahme der Startseiten des Angebots sowie der einzelnen Bereiche darf ohne schriftliche Erlaubnis direkt verlinkt werden. Generell untersagt ist die Verlinkung in einem Frame bei der

http://www.digitaler-nachlass.com

nicht mehr als Urheber erkennbar ist.

Haftungsausschluss

Die Benutzung dieser Seite erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden die aufgrund der Anwendung der in diesem Angebot genannten Informationen entstehen, wenn keine grobe Fahrlässigkeit von unserer Seite vorliegt. C.M.P. Detektei GbR ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. C.M.P. GbR übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn die Fehler wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

Externe Links

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 Hinweis zu externen Links

Soweit von dieser Website auf andere Websites Links gelegt sind, wird darauf hingewiesen, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht und sich deren Inhalt nicht zu Eigen gemacht wird. Dies gilt für alle auf dieser Seite ausgebrachten externen Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Werbemittel (z.B. Banner, Textanzeigen, Videoanzeigen) führen. Für verlinkte Seiten gilt, dass rechtswidrige Inhalte zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar waren. Die Links werden regelmäßig auf rechtswidrige Inhalte überprüft und bei Rechtsverletzungen unverzüglich entfernt.

ABMAHNUNGSBESTIMMUNGEN:

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte, Gesetze oder  Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt und nicht wieder aufgenommen werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir gänzlich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Eine im Sinne dieser Bestimmung korrekte Kontaktaufnahme besteht in dem Zusenden einer Email an die im Impressum gekennzeichnete Emailadresse, über unser Kontaktformular oder einen Anruf unter den genannten Rufnummern im Impressum

Nach der DSGVO

  1. Verantwortlichen:

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

Name: Christian Marco Pandera

Anschrift siehe  Impressum Geschäftsanschrift:

Des  Unternehmens

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

Firma

C.M.P Detektei GbR

Lichtungsweg  5

13465 Berlin

 

Deutschland

 

Tel.: +49 (0) 304127164

E-Mail: cmp-detektei @t-online.de

Website: www.digitaler-nachlass.com

Deutschland

 

III.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 25.05.2018.

Die  C.M.P. Detektei GbR  nimmt Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. In dieser Datenschutzerklärung werden die Erhebung, Verwendung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben.

Wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Geschäftszwecke und entsprechend den unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung, wie und nach welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und durchzuführen und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), um unseren rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO). Dies umfasst die folgenden Fälle:

Eine  Analyse  unser Webseiten (Nutzer)oder  Auswertung  der  Besucher  findet  durch  „uns“  nicht  statt.

Salvatorische Klausel

Sollte aus irgendwelchen Gründen eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen davon nicht berührt.

 

Webdesign by

DOUGUDESIGN1

www.dougu.de

Copyright ©  2018 by www.digitaler-nachlass.com

<title>Digitaler Nachlass Erben im Netz</title>

<meta name=“description“ content=“Ein völlig neuer Bereich des Umgangs mit Erbschaften und Hinterlassenschaften  Mehr als 30 Millionen Deutsche haben ihre Profile in sozialen Netzwerken wie Facebook Social-Network-Dienste oder Twitter, Myspace, Studi-VZ, Wer-kennt-wen, Blogs, eigene Homepages, E-Mail-Dienste, virtuelle  Festplatten, Singlebörsen veröffentlicht. Doch was passiert mit den öffentlich zugänglichen Daten, wenn der Nutzer stirbt? Netzwerk-Profile werden bei Tod nicht automatisch gelöscht.  Wer  von  der  Angehörigen  weiss  den  schon  wo  wer  sich  im Internet  bewegt  hat , bzw.  wo  wer  Mitglied  war.  Singelbörsen , Partnervermittlungen  oder  sonstiges ?  Shops  bei  Anbieter  wie  EBay betrieben  haben  oder  sonstige  Vertriebswege  Online  hatten ?  Noch  problematischer  wird  es  wenn  eigene  Webseiten oder  Blogs  betrieben  wurden. Unter  Umständen  wollen  Angehörige  oder  Erben  diese  als  Vermächtnis  weiterbetreiben.“>
<meta name=“keywords“ content=“Digitaler nachlass,erben im netz,  tod, computer erbe, nach den Tod, computer nachlass, computer hinterlassenschaft,  tod  und computer, unsterblichkeit im netz, digitale unsterblichkeit, homepage von verstorbenen, abmeldung nach dem tod, digitales erbe, suche auf computern von verstorbenen, analyse von computern , datensuche nach dem tode,  rechner von verstorbenen, festplatten entschlüsseln, letzter wille im netz, user verstorben, bloggbetreiber verstorben, unsterblich im netz, ewiges leben im internet, hinterbliebene und computer, tod im netz, hinterliebene und computer, gedenkseiten, bestattungsdienstleistung, digitaler bestatter,   verstorbene Person im Internet, Benutzerprofile von verstorbenen, digitale Erbe regeln, Verwaltung des digitalen Nachlasses, digitales erbe, Daten den Tod überdauern, verstorbene nutzer, Memorial State, todesfall und private computer, digital unsterblich werden,  Datenpflege nach dem Tod, „>
<meta name=“author“ content=“C.M.P. Detektei Professionel GbR“>
<meta name=“publisher“ content=“C.M.P. Detektei Professionel GbR“>
<meta name=“copyright“ content=“C.M.P. Detektei Professionel GbR“>

 


<meta name=“audience“ content=“All“>

<meta name=“robots“ content=“index,follow“>
<meta name=“revisit-after“ content=“10 days“>
<meta http-equiv=“content-language“ content=“de“>

© 2010 - 2015 by www.hauptstadtdetektei.de